[Release]Shiningsystem OHNE Python

  • #Edit: Ich gebe keinen weiteren Support zum Einbau, nervt mich nicht und postet eure Probleme doch einfach im Thread statt mir ne Milliarde private Anfragen zu schicken.


    #Edit2: Fliege baut's euch auch nicht ein.


    #Edit3: Und fixxen tut er auch nicht.


    Wie versprochen teile ich mein Shiningsystem ohne Python mit euch. Am Ende werdet ihr eine "shiningtable.txt" in eurer locale haben.


    65e2fc6f29.png


    Wie man hier sieht ist es Tabgetrennt möglich mehrere Shinings zugleich auf ein Gegenstand zu legen. Das derzeitige Maximum ist auf 3 konfiguriert. Aber natürlich nach Belieben ins unermessliche erweiterbar.
    Das System ist sowohl mit Rüstungen als auch Waffen ausgiebig getestet und ebenfalls für den Lykaner funktional.


    Ich habe versucht einiges an Code zu kommentieren um euch evtl. auch verstehen zu lassen was ihr da einbaut.


    Also hier:



    In der ItemData.h könnt ihr nun "ITEM_SHINING_MAX_COUNT = 3," anpassen wenn ihr noch mehr Shinings setzen wollt.



    Code: InstanceBase.cpp
    1. Mit dieser Zeile könnt ihr einstellen, ob das Shining das normale Glitzern des Gegenstandes ersetzt.
    2. //Set this to true if you want to hide the refine effect if there's a shining for this item.
    3. bool removeRefineEffect = false;


    Und natürlich das Define dort machen wo ihr eure defines macht.


    Achtet beim Hinzufügen darauf, dass nach einem "if" der nächste "Block" ausgeführt wird. Wenn ihr keine Klammern um 2 Zeilen gesetzt habt. Greift das IF nur auf die nächste Zeile und die nachfolgende wird IMMER ausgeführt.

    SetArmor-Funktion:


    Set-Weapon Funktion:


    Updated:


    Vnum Ranges (example):


    11400~11409 "d:/ymir work/pc/common/effect/armor/armor-4-2-1.mse" "d:/ymir work/pc/common/effect/armor/armor-4-2-2.mse"

    Dateien

    Bin weg, haunse.

    23 Mal editiert, zuletzt von Sanii ()

  • rg-network
  • Dieses Thema enthält 220 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.